Mespilus germanica

Mispel

Mespilus germanica | Mispel

Mehr Ansichten

Verwendung/Eignung Einzelstellung im Garten und Park, Bauerngarten.
Wuchs Breit aufrecht wachsender strauchartiger Baum. Sparrige bis knorrige Äste. Rinde graubraun, im Jugendstadium filzig, bedornt.
Blatt Mittelgroße, längliche, derbe, stumpfgrüne Blätter, Herbstfärbung rotbraun.
Blüte/Frucht Mittelgroße weiße Einzelblüten im Mai.
Boden/Standort Tiefgründige Gartenböden, wärmeliebend. Sonnig bis absonnig.
Heimat/Herkunft Südeuropa, Kaukasus.
Besondere Hinweise Wildfruchtgehölz.

Qualität   Größe Pflanzen-
bedarf
Menge
*Mindestmenge
Hochstamm, 3mal verpflanzt, mit Drahtballen
pflanzbar ab Mitte Oktober bis Ende April
12 - 14 cm Stammumfang
Hochstamm, 3mal verpflanzt, mit Drahtballen
pflanzbar ab Mitte Oktober bis Ende April
14 - 16 cm Stammumfang
Hochstamm, 3mal verpflanzt, mit Drahtballen
pflanzbar ab Mitte Oktober bis Ende April
16 - 18 cm Stammumfang
Hochstamm, 4mal verpflanzt, mit Drahtballen
pflanzbar ab Mitte Oktober bis Ende April
18 - 20 cm Stammumfang

ODER
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.