Larix decidua

Europäische Lärche

Larix decidua | Europäische Lärche

Mehr Ansichten

Verwendung/Eignung Einzeln oder in Gruppen in Parkanlagen, größeren Gärten, auch für hohe Hecken sowie in der freien Landschaft und im Forst.
Wuchs Starkwüchsig, bis 35 m hoch werdend, gerader Stamm, schlanke, meist kegelförmige Krone, graue Borke, abblätternd. Äste waagerecht abstehend bis leicht überhängend. Zweige dünn, zierlich herabhängend g
Blatt Nadeln nur sommergrün, 1–3 cm lang, weich, hellgrün, zu 30–40 an Kurztrieben in Büscheln stehend, Herbstfärbung der Nadeln goldgelb.
Blüte Weiblich länglich walzenförmig, purpurrot, männlich gelb.
Boden/Standort Tiefgründiger, durchlässiger Boden und freier, sonniger Standort, sonst keine weiteren Ansprüche.
Heimat/Herkunft Mitteleuropa bis Karpaten.
Besondere Hinweise Verträgt Trockenheit, industriefest. Pflanzung im späten Herbst oder zeitigen Frühjahr.
Es sind keine Artikel für diese Auswahl vorhanden.
ODER
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.