Spiraea cinerea

Grauspiere

Spiraea cinerea | Grauspiere

Mehr Ansichten

Verwendung/Eignung Extrem frostharter, sehr dichtwachsender Kleinstrauch für niedrige Blütenhecken und vor allem flächige Pflanzungen. Absolut schnittverträglich, vorzugsweise nach der Blüte, um die Blütenfülle für das
Wuchs locker breit aufrecht, dichtbuschig und feintriebig, Triebe leicht überhängend, bis 1,50 m hoch werdend
Blatt sommergrün, schmal lanzettlich, hellgrün
Blüte weiß, reichblühende Doldentrauben, stark duftend
Boden/Standort Sehr anspruchslos, auf allen sauren bis schwach alkalischen, durchlässigen Substraten in vollsonniger Lage.
Heimat/Herkunft Nordeuropa
Besondere Hinweise Trockenperioden werden erstaunlich gut vertragen

Qualität   Größe Pflanzen-
bedarf
Menge
*Mindestmenge
Container, 3 l
ganzjährig pflanzbar
30 - 40 cm 4 Stück pro Meter Hecke

ODER
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.