Viburnum burkwoodii

Osterschneeball

Viburnum burkwoodii | Osterschneeball

Mehr Ansichten

Verwendung/Eignung Gehölz zur Einzelstellung in größeren und kleineren Gärten, auch für Kübel.
Wuchs Locker wachsender Strauch mit sparrigen Zweigen, bis 2 m hoch werdend.
Blatt Immergrün oder halbimmergrün, eiförmig bis elliptisch, 4-7 cm lang, Oberseite glänzend tiefgrün, filzig.
Blüte Von April bis Anfang Mai, rosa er­blühend, später weiß, stark duftend, in 6 cm breiten Blütenständen.
Boden/Standort Frische, ausreichend feuchte und nährstoffreiche Böden, windgeschützt, sonnig bis halbschattig.
Heimat/Herkunft Hybride.
Besondere Hinweise Hart und industriefest.

Qualität   Größe Pflanzen-
bedarf
Menge
*Mindestmenge
Solitär, 3mal verpflanzt, mit Ballen
pflanzbar ab Mitte Oktober bis Ende April
100 - 125 cm Höhe
Solitär, 3mal verpflanzt, mit Ballen
pflanzbar ab Mitte Oktober bis Ende April
125 - 150 cm Höhe
Solitär, im Container, 15 l
ganzjährig pflanzbar
80 - 100 cm Höhe
Solitär, im Container, 20 l
ganzjährig pflanzbar
100 - 125 cm Höhe

ODER
Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.